Emanuel schreibt über sich selbst:

 

1955 bin ich als erstes von vier Kindern in einem Französisch sprechenden Haushalt zur Welt gekommen. Nur als wir alle in der Schule waren, haben  meine Eltern uns erlaubt auch Deutsch zu sprechen. Schwyzerdütsch war nicht toleriert, sodass wir Kinder es nur untereinander sprachen. Ich bin mit zwei Muttersprachen aufgewachsen und habe weder die Eine, noch die Andere richtig beherrschen gelernt. Dies hat sich bis heute nicht geändert, nur dass da noch Englisch und Spanisch dazugekommen sind.

Nach der Matura habe ich das Militär gemacht und mich an der Uni für Geographie eingeschrieben. Zwischendurch habe ich mehrmonatige Aufenthalte in Zaire und Miami gemacht. In Florida habe ich meine erste Frau kennengelernt und bin dann in die USA ausgewandert. Beide unsere Kinder sind in Florida geboren und fühlen sich hüben und drüben zuhause. 1990 sind wir in die Schweiz gezogen, wo ich in der Maschinenindustrie tätig wurde. In meiner Arbeit habe ich die halbe Welt bereist und ein grosses Netzwerk aufgebaut.

Ende 90 Jahre habe ich mich dem Spezialitätenhandel gewidmet. Gleichzeitig ist auch unsere Ehe in Brüche gegangen. Fürs neue Jahrtausend bin ich in den HR Bereich gewechselt. Nebenbei habe ich  Freunden geholfen eine Handelsfirma für medizinische Produkte aufzubauen. Und da bin ich noch immer.

Genau wie ich mich in der Arbeit verändert habe, hat sich auch meine Familie geändert. Seit nunmehr gut 2 Jahren bin ich wieder verheiratet und geniesse die neue Partnerschaft aus vollen Zügen.




    Alle Bilder, Texte und Verfahren dieser Site stehen unter Copyright. erstellt von http://www.www4you.ch