Panamericana

von Buenos Aires nach Rio Gallegos

 

Nach langer Planung ist es endlich so weit und wir haben Europa kurz nach Weihnachten verlassen. Die erste Attraktion sind die Iguazu Wasserfälle. Von Brasilien und von Argentinien aus sehr beeindruckend. In Buenos Aires haben wir innerhalb von 2 Tagen und mit Hilfe eines Brokers unser Motorrad im Haven abgeholt. Überall sieht man Plakate von der Dakkar und der Zöllner wollte ein Autogramm, wieso? Zu Sylvester sind wir losgefahren, vom Obelisk auf der Plaza de La Republica aus in Richtung Süden immer mehr in die Einsamkeit. Am dritten Tag habe ich mir beim Tanken den Bizeps rechts abgerissen. Wir sind noch auf die Peninsula Valdez gekommen, aber auf Schotter fahren ging so nicht. Im Spital in Puerto Madryn wurde ich mit einer Spritze in den Po vertrösted, das komme schon noch in Ordnung. In Santa Cruz schliesslich haben wir unsern Arzt benachrichtigt und wurden sofort nach Hause gerufen. Zwei Tage später sind wir dann schweeren Herzens von Rio Gallegos aus heim geflogen um operiert zu werden.



    Alle Bilder, Texte und Verfahren dieser Site stehen unter Copyright. erstellt von http://www.www4you.ch